SGV: Anpassung des Nachweis-Dokuments zum Vorrang für Energietransporte auf der Schiene (Anlage 4.2.2.6.3 NBN)

Unstrut-Talbrücke VDE 8.2
17. November 2022, 16:59 Uhr

Artikel: SGV: Anpassung des Nachweis-Dokuments zum Vorrang für Energietransporte auf der Schiene (Anlage 4.2.2.6.3 NBN)

Das Nachweis-Dokument zur Erforderlichkeit einer Trassenanmeldung für Energietransporte (Anlage 4.2.2.6.3 der Nutzungsbedingungen Netz) wurde auf der Grundlage der am 27.10.2022 in Kraft getretenen Anpassung der Anlage 1 der Energiesicherungstransportverordnung (EnSiTrV) überarbeitet. Wir bitten Kunden, die Trassen für Energietransporte nach der EnSiTrV („EnKo-Netz“) anmelden möchten, ab sofort nur noch den neuen PDF-Vordruck zu verwenden.

Die Energiesicherungstransportverordnung (EnSiTrV) ermöglicht seit dem 31.08.2022 die Priorisierung von Energieträgertransporten auf bestimmten, von der Bundesregierung in der Verordnung festgelegten Quelle-Senke-Relationen. Die DB Netz AG hat die Verordnung mit dem sogenannten Energiekorridornetz („EnKo-Netz“) umgesetzt. Nach Ziffer 4.2.2.6.3 b) der Nutzungsbedingungen Netz (NBN) müssen Sie als Zugangsberechtigter die Erforderlichkeit einer Trassenanmeldung mit dem Bezug zum EnKo-Netz der DB Netz AG gegenüber schriftlich nachweisen. Dies geschieht mit dem Nachweisvordruck in Anlage 4.2.2.6.3 der NBN.

Aufgrund der am 26.10.2022 im Bundesanzeiger veröffentlichten und am 27.10.2022 in Kraft getretenen Anpassung der Anlage 1 der EnSiTrV wurde der Nachweisvordruck angepasst und die neu verabschiedeten Beziehungen Quelle und Senke darin hinterlegt.

Der neue Vordruck steht ab sofort auf der Webseite der DB Netz AG zum Download zur Verfügung. Ab Donnerstag, den 17.11.2022 werden wir ausschließlich diesen neuen Vordruck akzeptieren; bitte verwenden Sie dann die alten Vordrucke nicht weiter.

Wir bitten Sie, den Vordruck ausschließlich mit dem Adobe Acrobat Reader zu öffnen und zu bearbeiten. Eine Bearbeitung über den Webbrowser oder über mobile Endgeräte kann eingeschränkt sein.

Bitte beachten Sie, dass die EnSiTrV durch die Bundesregierung geändert werden kann. Wir als DB Netz AG müssen gegebenenfalls in diesen Fällen den Nachweisvordruck anpassen. Wir empfehlen Ihnen daher, den Vordruck immer über die Webseite der DB Netz AG zu beziehen und nicht lokal abzulegen.

Zum aktuellem Nachweis-Formular, zur EnSiTrV sowie zu Informationen zu den netzzugangsrelevanten Regelwerken der NBN der DB Netz AG gelangen Sie über nebenstehende Links.