Deutsche Bahn
Track system at the Wuppertal Main Station against the light
zurück zur Übersicht

SGV: Vereinfachung für die Trassenanmeldung für Züge mit Smart GigaWood Wagen

Züge des Schienengüterverkehrs (SGV) mit Wagen der Bauart Smart GigaWood können ab sofort ohne Machbarkeitsstudie außergewöhnliche Transporte angemeldet werden. Smart Gigawood sind 90ft InnoWaggons für den Rundholztransport.

Nach intensiver Abstimmung mit der Firma INNOFREIGHT und einer allgemeinen lichtraumtechnischen Prüfung können wir den Einsatz dieser Wagen wesentlich vereinfachen, da keine Machbarkeitsstudie außergewöhnliche Transporte mehr erforderlich ist. Die Wagen wurden hinsichtlich Einhaltung des Profils P/C 400 (P/C 70) geprüft und entsprechend freigegeben.

Züge, in welche Wagen der Bauart Smart GigaWood (Sggmrrs 45' mit Rungensystem) eingestellt sind, können freizügig auf Strecken mit folgenden Merkmalen verkehren:

  • Lichtraumprofil G2
  • KV-Kodifizierung: P/C 400 (P/C 70) und größer

Diese Merkmale sind in unserem Infrastrukturregister veröffentlicht.

Bei der Trassenanmeldung ist das Profil P/C 400 (P/C 70) anzugeben.

Sind weitere Wagen anderer Bauart in die Züge eingestellt, gelten die durch diese Wagen bestehenden Einschränkungen uneingeschränkt weiter.