Deutsche Bahn
VDE 8.2 - die schnelle Eisenbahnstrecke
zurück zur Übersicht

Eingeschränkte Trassenverfügbarkeit zwischen Dresden und Elsterwerda

Aufgrund von Totalsperrungen auf der Strecke 6363 zwischen Leckwitz und Zeithain Bogendreieck stehen zwischen Dresden und Elsterwerda im Zeitraum vom 01.03.2021 bis 23.04.2021 nur stark eingeschränkte Trassenkapazitäten zur Verfügung.

Für den weiteren Ausbau der VDE 9 wird auf der Strecke 6363 der Abschnitt Leckwitz – Zeithain Bogendreieck in der Zeit vom 01.03.2021 bis 23.04.2021 jeweils von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr total gesperrt.

Zudem muss in der Zeit vom 16.04.2021 (22:00 Uhr) bis 19.04.2021 (04:00 Uhr) und vom 21.04.2021 (16:00 Uhr) bis 23.04.2021 (22:00 Uhr) der Abschnitt Weißig - Priestewitz total gesperrt werden.

Durch die bereits große Anzahl von Umleitungsverkehren zwischen Dresden und Elsterwerda stehen in den genannten Zeitfenstern nur vereinzelte Trassenkapazitäten für Gelegenheitsverkehre zur Verfügung.

Planen Sie Ihre Gelegenheitsverkehre nach Möglichkeit vorrangig außerhalb der genannten Zeiten, sodass Ihre Züge mit einer stabilen Pünktlichkeit durchgeführt, und Stauerscheinungen und Lieferkettenverzögerungen vermieden werden können.

Bitte berücksichtigen Sie die Einschränkung ebenfalls bei der Beantragung von Machbarkeitsstudien für außergewöhnliche Transporte unter Nutzung alternativer Laufwege.