Deutsche Bahn
Frankfurt am Main Hauptbahnhof

Voraussichtlich keine freien Trassenkapazitäten auf der Strecke 6305 zwischen Jena und Rudolstadt

Aufgrund geplanter Baumaßnahmen stehen auf der Saalebahn im Zeitraum vom 19.02.2021 bis 02.04.2021 vsl. keine freien Trassenkapazitäten für Gelegenheitsverkehre zur Verfügung.

Durch verschiedene Sperrungen im Rahmen von Bauarbeiten auf der Strecke 6305 stehen im Zeitraum vom 19.02.2021 bis zum 02.04.2021 zwischen Jena und Rudolstadt vsl. keine freien Trassenkapazitäten zur Verfügung.

Die Bauarbeiten dienen im Wesentlichen der Gleis-, Weichen- und Durchlasserneuerung und definieren sich im Einzelnen wie folgt:

  • 19.02.2021 04:50 Uhr – 05.03.2021 22:50 Uhr           

GWB Rudolstadt Gbf – Rudolstadt mit nächtlicher Totalsperrung 22:30 Uhr - 04:30 Uhr

  • 05.03.2021 22:50 Uhr – 11.03.2021 04:30 Uhr

durchgehende Totalsperrung Orlamünde – Rudolstadt

  • 11.03.2021 04:30 Uhr – 02.04.2021 04:30 Uhr           

GWB Rudolstadt Scharza – Rudolstadt Gbf mit nächtlicher Totalsperrung 22:30 Uhr - 04:30 Uhr

  • 11.03.2021 04:50 Uhr – 31.03.2021 04:50 Uhr

GWB Jena Saalbf – Jena-Göschwitz mit nächtlicher Totalsperrung 22:50 Uhr - 04:50 Uhr


Für Ihre Züge im Gelegenheitsverkehr bitten wir die weiträumige Umfahrung über die Umleitungsstrecken

  • Saalfeld – Gera – Zeitz – Leipzig (Streckenklasse CM4)
  • Saalfeld – Arnstadt – Erfurt (beachten Sie die kurzen Gleislängen für Überholungen; Streckenklasse CM4)

direkt bei Ihrer Anmeldung und Planung zu berücksichtigen.