Deutsche Bahn
Gleise Abendlicht
zurück zur Übersicht

Einführung der IT-Anwendung BAPSI: Bauinformation für APS-Anlagen und Infrastrukturanschlüsse

Im Januar 2021 nehmen wir als DB Netz AG die neue #Einfachbahn-IT-Anwendung BAPSI in Betrieb. Über BAPSI werden wir Sie zukünftig über Verfügbarkeitseinschränkungen aufgrund von Baumaßnahmen in Serviceeinrichtungen und Infrastrukturanschlüssen informieren. Hiermit erhalten Sie wichtige Informationen rund um die neue Anwendung, die Erstellung von Nutzer-Accounts und die von uns angebotenen Informationsveranstaltungen.

Wir als DB Netz AG werden unsere Kommunikation bei Verfügbarkeitseinschränkungen aufgrund von Baumaßnahmen in Serviceeinrichtungen und Infrastrukturanschlüssen umstellen und erweitern. Dazu wird im Januar 2021 die IT-Anwendung BAPSI (Bauinformation für APS-Anlagen und Infrastrukturanschlüsse) in Betrieb genommen.

Zukünftig erhalten Sie über BAPSI alle relevanten Informationen über eine zugriffsgeschützte und interaktive Website sowie per E-Mail. Ziel von BAPSI ist es, Sie rechtzeitig und vollständig über verkehrliche Einschränkungen in Serviceeinrichtungen und Infrastrukturanschlüssen zu informieren und Sie damit bei der Optimierung Ihrer betrieblichen Abläufe zu unterstützen. Mit der Einführung von BAPSI sind keine vertraglichen Veränderungen oder zusätzliche Kosten verbunden.

Erstellung von Nutzer-Accounts
Der Zugriff auf BAPSI erfolgt über die etablierte #Einfachbahn-Plattform DB NetzCockpit (NeCo). Für die Nutzung von BAPSI sind Nutzer-Accounts im NeCo nötig, denen die Rolle "BAPSI Bearbeiter" zugeordnet ist. Das Anlegen und Verwalten von Nutzer-Accounts und Rollenzuweisungen erfolgen im NeCo wie gewohnt durch die Superuser der jeweiligen Zugangsberechtigten. Das Benutzerhandbuch zu BAPSI und eine Kurzanleitung zur Nutzerverwaltung im NeCo finden Sie im nebenstehenden Download-Bereich.

Wir bitten Sie, bis Ende Dezember 2020 die vorhandenen Nutzer-Accounts Ihres Unternehmens im NeCo auf Aktualität zu prüfen und den betroffenen Nutzern die Rolle "BAPSI Bearbeiter" zuzuordnen. Zusätzliche Nutzer-Accounts können unbegrenzt und kostenfrei angelegt werden. Die genannten Änderungen können die Superuser Ihres Unternehmens durchführen. Eine vollständige Pflege der Nutzerdaten ist unerlässlich, da nach der Inbetriebnahme von BAPSI ausschließlich diese Nutzerinformationen zu Verfügbarkeitseinschränkungen in Serviceeinrichtungen erhalten werden. Wir empfehlen jedem Unternehmen die aktive Verwendung von mindestens einem seiner Nutzerzugänge, um die Aktualität und Vollständigkeit seiner Ansprechpartner sicherzustellen.

Digitale Informationsveranstaltungen

Für die Einführung von BAPSI bieten wir unverbindliche digitale Informationsveranstaltungen für die zukünftigen Anwendungsnutzer an. Dabei stellen wir Ihnen die Verwendung des Tools vor und beantworten aufkommende Fragen. Details zu den Terminen entnehmen Sie bitte der untenstehenden Tabelle.


Termin

Telefon

Link zur Veranstaltung

Mittwoch,

09.12.2020,
11:00 Uhr

Tel: 069 677765514

ID: 859 318 540

Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen.

Montag,

14.12.2020,
13:00 Uhr

Tel: 069 677765514

ID: 186 797 621

Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen.

Donnerstag,

17.12.2020,
14:00 Uhr

Tel: 069 677765514

ID: 354 939 409

Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen.