Deutsche Bahn
VDE 8.2 - Sprintstrecke in Mitteldeutschland
zurück zur Übersicht

Finalisierung der Netzfahrplanphase II

Alle Trassen der zweiten Netzfahrplanerstellungsphase sind seit dem 06.11.2020 fristgerecht angeboten. Es gibt zudem keine Beanstandungen für beabsichtigte Ablehnungen durch die Bundesnetzagentur, sodass die Netzfahrplanerstellungsphase für das Fahrplanjahr 2020/2021 abgeschlossen ist.

Es ist uns gelungen, alle Trassenwünsche im Zuge der zweiten Netzfahrplanerstellungs-phase final und fristgerecht zu bearbeiten, sowie die notwendigen Unterrichtungen für die Trassenablehnungen abzuschließen. Vor diesem Hintergrund können wir Ihnen mitteilen, dass alle Angebote der Netzfahrplanphase II an die Zugangsberechtigten (ZB) versandt wurden. Damit wurde die Netzfahrplanerstellung für das Fahrplanjahr 2021 erfolgreich abgeschlossen. 

Wir möchten darauf hinweisen, dass die letzten Trassenangebote nun bis einschließlich Freitag, den 13.11.2020 innerhalb der gesetzlichen Annahmefrist von fünf Arbeitstagen angenommen oder abbestellt werden müssen. Erfolgt dies nicht, besteht für die ZB kein Anspruch mehr auf Zuweisung der angemeldeten Zugtrasse. 

Nach Ablauf der Annahmefrist werden wir als DB Netz AG ab dem 14.11.2020 unverzüglich mit der Kommunikation der Trassenangebote für den Gelegenheitsverkehr beginnen.