Deutsche Bahn
Weiche im Bahnhof Wittingen
zurück zur Übersicht

Aktualisierung der Zugbildungsmeldung

Wir als DB Netz AG haben die Angaben zur Abgabe der Zuginhaltsdaten gemäß TAF/TAP (TCM Train-Composition-Message) auf unserer Internetseite überarbeitet. Die Meldung ist ab dem Netzfahrplan 2023 für die Zugangsberechtigten verpflichtend zu verwenden. Eine freiwillige Abgabe wird bereits im April 2022 möglich sein.

Wir bieten Zugangsberechtigten seit 2015 pilothaft die Möglichkeit, uns Angaben zu Ihren aktuellen Zugzusammensetzungen für die Disposition durch die Betriebszentralen zu übersenden. Hierbei handelt es sich um ausgewählte Zuginhaltsdaten der TrainCompositionMessage (TCM), welche als Teil der TAF/TAP TSI verpflichtend zum Netzfahrplan 2023 für den Güter- und Personenverkehr eingeführt werden soll.

Mit der bevorstehenden Ablösung der bestehenden Dispositionssysteme kommt eine, gegenüber dem Pilotbetrieb leicht angepasste, Variante der TCM in einer neueren Version des TAF/TAP xsd-Meldungsschemas zum Einsatz. Diese können Sie als Zugangsberechtigte bereits ab April 2022 nutzen. Ein testweiser Austausch ist in Absprache mit uns voraussichtlich auch früher möglich. Die detaillierte Technische Beschreibung sowohl der bisherigen als auch der angepassten TCM – gültig ab 11.12.2022 – finden Sie auf unserer Internetseite unter nebenstehendem Link.

Die pilothaft von uns bereitgestellte TCM ist ab Fahrplanwechsel 2023 nicht mehr nutzbar.