Deutsche Bahn
VDE 8.2 - Sprintstrecke in Mitteldeutschland
zurück zur Übersicht

Stellungnahmeverfahren zum PEK ÜLS Berlin

Zugangsberechtigte haben die Möglichkeit, zu dem Entwurf des PEK Berlin bis 10.11.2020 Stellung zu nehmen.

Am 11.11.2019 haben wir als DB Netz AG die Schienenwegabschnitte

  • Strecke 6107 Berlin Hbf (tief) – Berlin-Spandau Ost,
  • Strecke 6132 Berlin Südkreuz – Großbeeren Süd,
  • Strecke 6134 Berlin Hbf (tief) – Berlin Südkreuz,
  • Strecke 6170 Berlin-Wedding Abzw. – Berlin-Gesundbrunnen,
  • Strecke 6171 Berlin-Wedding Abzw. – Berlin Südkreuz

für überlastet erklärt.


Für die Abschnitte haben wir nun einen Plan zur Erhöhung der Schienenwegkapazität (PEK) gemäß § 59 Abs. 1 Eisenbahnregulierungsgesetz als Entwurf erstellt.

Der Entwurf ist über den nebenstehenden Link abrufbar.

Zugangsberechtigte haben bis zum 10.11.2020 die Möglichkeit, zu diesem Entwurf Stellung zu nehmen. Entsprechende Stellungnahmen sind per E-Mail an nachfolgende E-Mail-Adresse zu richten:

Uels.dbnetzag@deutschebahn.com