Deutsche Bahn
Weichenstraße und Gleisverbindungen im Bahnhof Weimar
zurück zur Übersicht

Bundesnetzagentur genehmigt Trassenpreise für 2021

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat im Rahmen einer Änderung vom 21.09.2020 die Entgelte für das Trassenpreissystem (TPS) 2021 neu genehmigt. Aufgrund einer Änderung des Eisenbahnregulierungs-gesetzes (ERegG) waren die ursprünglich genehmigten Entgelte aufgehoben und ein neues Verfahren (siehe Link zu nebenstehender Kundeninformation) eingeleitet worden.

Gegenüber unserem Antrag wurden alle Entgelte mit Ausnahme des Segments Punkt-zu-Punkt seitens der BNetzA ohne Anpassungen genehmigt. Die Liste der genehmigten Entgelte finden Sie unter nebenstehendem Link.