Deutsche Bahn
Frankfurt am Main Hauptbahnhof
zurück zur Übersicht

Handbuch Dispositionskonzepte SGV: EVU-Beteiligung und digitale Informationsveranstaltung

Das „Handbuch Dispositionskonzepte SGV“ wird jährlich zum Termin des Fahrplanwechsels aktualisiert und neu herausgegeben. Dazu sind vorab die Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) des Schienengüterverkehrs (SGV) zu beteiligen. Dieses Jahr erfolgt die Beteiligung aufgrund der Pandemiesituation im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung.

Seit über 20 Jahren wird in Frankfurt am Main in der Netzleitzentrale (NLZ) der Zugverkehr auf dem Schienennetz der DB Netz AG koordiniert. Zur Förderung des gemeinsamen Austauschs sowie zur Information über die jährlichen Aktualisierungen des „Handbuchs Dispositionskonzepte SGV“ haben wir in den vergangenen Jahren regelmäßig einen Tag der offenen Tür der NLZ veranstaltet. Bedingt durch die aktuelle Pandemiesituation kann diese Präsenzveranstaltung in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Aus diesem Grund findet die Beteiligung der EVU am „Handbuch Dispositionskonzepte SGV“ in diesem Jahr in Form einer digitalen Informationsveranstaltung statt. Dazu laden wir alle EVU aus dem Bereich Schienengüterverkehr (SGV) ein, im Rahmen des Termins mit uns über folgende Themen zu sprechen:

  • Vorstellung des neuen Dispositionskonzepts anhand des Entwurfs mit Blick auf die Änderungen und Bewertung der online eingegangenen Anmerkungen zum Handbuch
  • Rückblick auf einen Anwendungsfall im vergangenen Jahr


Hier finden Sie die Detailinformationen zur digitalen Veranstaltung:


Termin:   Mittwoch, 30.09.2020 von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr


Anmeldung und Teilnahme: Bei Interesse bitten wir Sie, sich bis zum 25.09.2020 über untenstehendes Online-Formular für die Veranstaltung anzumelden. Die erforderlichen Einwahldaten werden wir Ihnen nach erfolgter Anmeldung am 28.09.2020 per E-Mail zur Verfügung stellen.


Vorgehen zur Übermittlung Ihrer Anmerkungen zum Entwurf: Den Entwurf des „Handbuchs Dispositionskonzepte SGV“ steht Ihnen über nebenstehenden Download-Bereich zur Einsicht zur Verfügung. Wir bitten Sie, Ihre Anmerkungen zum Entwurf bis zum 25.09.2020 an folgende E-Mailadresse zu senden:

netzleitzentrale@deutschebahn.com


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie am 30.09.2020 bei unserer Online-Veranstaltung begrüßen zu dürfen.