Deutsche Bahn
Güterzüge des Rangierbahnhofes München Nord
zurück zur Übersicht

Unterjährige Änderung der TNB 2020 und 2021

Die Technischen Netzzugangsbedingungen (TNB) für 2020 und 2021 wurden zum 01.09.2020 unterjährig angepasst.

Zum 01.09.2020 traten die unterjährigen Änderungen in den Technischen Netzzugangsbedingungen (TNB) in Kraft. Bei den Änderungen handelt es sich um Konkretisierungen von Zugangsbedingungen für die S-Bahnen Hamburg und Berlin sowie um Änderungen redaktioneller Art.

Als Bestandteil des netzzugangsrelevanten Regelwerks (Anlage 2.4.2 der Schienennetz-Benutzungsbedingungen (SNB) 2020 und 2021) haben wir die Bundesnetzagentur (BNetzA) am 15.07.2020 über die beabsichtigten Änderungen gemäß § 72 Satz 1 Nr. 5 Eisenbahnregulierungsgesetz unterrichtet. Den gewünschten Änderungen wurde nicht widersprochen. Zuvor standen die Änderungen vom 20.05.2020 bis zum 22.06.2020 den Zugangsberechtigten (ZB) zur Stellungnahme zur Verfügung.

Die aktuell gültigen TNB werden auf unserer Webseite unter nebenstehendem Link zur Verfügung gestellt.