Deutsche Bahn
Weichenstraße und Gleisverbindungen im Bahnhof Weimar
zurück zur Übersicht

Eingeschränkte Trassenverfügbarkeit zwischen Würzburg − Fulda

Umfangreiche Baumaßnahmen bedingen eine Totalsperrung der Strecke 3825 zwischen Abzweig Zollberg und Abzweig Sinnberg vom 02.11.2020 – 28.11.2020. Die Überleitstelle Burgsinn steht ebenfalls nicht zur Verfügung. Hieraus ergeben sich auch Auswirkungen auf die Strecken 1733 Fulda – Würzburg und 5216 Nantenbach – Rohrbach.

Wir als DB Netz AG starten im o.g. Zeitraum die Erneuerung der Sinntalbrücken. Während der Totalsperrung werden Güterverkehre der Relation Fulda – Würzburg u. A. über die Schnellfahrstrecke 1733 umgeleitet. Bitte beachten Sie, dass während der o. g. Totalsperrung der Zeitraum für die vorrangige Nutzung durch den Schienenpersonenfernverkehr auf der Schnellfahrstrecke zwischen Fulda und Würzburg sowie der Strecke 5216 an den Werktagen (Montag – Samstag) auf 9:10 – 19:10 Uhr angepasst wird.

Bitte berücksichtigen Sie die Infrastruktureinschränkungen bei der Planung und Abstimmung Ihrer Fahrten im Gelegenheitsverkehr und informieren Sie uns rechtzeitig über ausfallende Züge.