Deutsche Bahn
Bahnhof Bad Oldesloe
zurück zur Übersicht

Schaltarbeiten an der Elektroversorgung des Bf Bad Oldesloe am 23.02.2020

Durch erforderliche Schaltarbeiten an der 50Hz-Haupteinspeisung am 23.02.2020 in der Zeit von 8:00-9:00 und 15:00-16:00 Uhr sind Kundeninformationsanlagen, Aufzüge und Beleuchtung stromlos. Signal- und Oberleitungsanlagen sind nicht betroffen.

Der Bahnhof Bad Oldesloe wird für vsl. 8 Stunden von der öffentlichen Stromversorgung genommen. Betroffen vom Ausfall sind alle Anlagen der DB Station&Service AG.

Um den Betrieb dennoch weitestgehend aufrecht erhalten zu können, wird mit einsetzendem Tageslicht die Stromversorgung zunächst getrennt und auf eine Ersatzstromversorgung umgestellt. Für den Zeitraum der Umstellung (ca. 1 Std.) werden keine Beschallungs- und Kundeninformationsanlagen, Fahrausweis- und Warenautomaten in Betrieb sein; die Aufzüge werden stillgelegt. Das Empfangsgebäude sowie die Vermietungseinheiten sind an diesem Tag geschlossen. Der Durchgang zu den Bahnsteigen wird jedoch möglich sein. Während der gesamten Schaltarbeiten sind zusätzliche Servicemitarbeiter für die Reisenden am Bahnhof im Einsatz.

Nach Beendigung der Schaltarbeiten wird die Stromversorgung von der Ersatzversorgung wieder auf die öffentliche Stromversorgung umgeschaltet. Hier kommt es in der Zeit von vsl. 14:00-15:00 Uhr zu gleichen Auswirkungen wie am Morgen.

Betriebliche Einrichtungen, wie z.B. Signale, Oberleitungen o.Ä. sind zu keiner Zeit von den Schaltarbeiten betroffen.