Deutsche Bahn
Unstrut-Talbrücke VDE 8.2
zurück zur Übersicht

Startschuss Sanierung SFS 1733 – Freie Kapazitäten im Gelegenheitsverkehr (GelV)

Am 11. Juni 2019 fällt der Startschuss zur Sanierung der SFS 1733 Hannover – Würzburg. Bis zum 14. Dezember 2019 wird im 1. Bauabschnitt die Strecke Hannover – Göttingen saniert. Freie Kapazitäten auf den Umleitungsstrecken sind für den GelV vorhanden.

Im Zuge der umfangreichen Sanierungsarbeiten auf der Schnellfahrstrecke (SFS) 1733 im Abschnitt Hannover – Göttingen im Zeitraum von 11. Juni 2019 bis 14. Dezember 2019 kann es auf den verfügbaren Umleitungswegen zeitweise zu kapazitativen Einschränkungen kommen.

Freie Kapazitäten für den GelV sind u.A. auf den Strecken VzG 1732 Hannover-Göttingen sowie über die Ausweichroute über Altenbeken (VzG 1760/2970/2550) vorhanden.

Für eine optimale Ausnutzung der freien Kapazitäten empfehlen wir Ihnen mögliche Verkehre im GelV in die nächtlichen Stunden von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr sowie dienstags und samstags einzuplanen.

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig über ausfallende Züge, damit freiwerdende Kapazitäten optimal genutzt werden können.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.